Ganz schön abgefahren

Erlebnisreisen der Rhätischen Bahn

Über Viadukte, durch Kehrtunnels, steil hinauf zu den Gletschern und runter ins mediterrane Puschlav. Wer kennt sie nicht, die roten Wagen der Rhätischen Bahn? Mit ihr geniesst man kulinarische Höhenflüge in einzigartigen Landschaften, jagt nach aufregenden Preisen oder erlebt nostalgische Momente in historischen Bahnwagen.

Unterwegs im Kanton Graubünden schafft die Rhätische Bahn abgefahrene Erlebnisse und bringt ihre Gäste an einige der schönsten Orte der Schweiz.

Kulinarische Genussreisen

Erlebniskampagne UNESCO
UNESCO Welterbe PASS

Der Pass für Entdecker: Zwei Tage freie Fahrt zwischen Thusis und Tirano.

Jetzt buchen

Bernina Express

Von den Gletschern zu den Palmen

Von der ältesten Stadt der Schweiz durch wildromantische Schluchten, vorbei an spektakulären Kunstbauten wie dem Landwasserviadukt, hinauf zum ewigen Eis der Gletscher und wieder hinab bis zu den Palmen im italienischen Tirano: Keine Bahnstrecke durchquert die Alpen auf so spektakuläre Weise. Die modernen Panoramawagen bieten erstklassigen Reisekomfort und lassen die eindrücklichen Landschaften zum Greifen nah erscheinen.

Kombiangebote

Erlebniskampagne Nostalgie
Historischer Zug

Täglich zwischen Davos Platz und Filisur

Weitere Informationen
Familien beim Landwasserviadukt

Familienangebote

Clà Ferrovia

Der Kinder-Kondukteur der RhB Lustig geht’s zu und her, im dunkelgrünen Wagen von Clà Ferrovia. Der Kinder-Kondukteur nimmt Kinder mit auf eine Reise durch die geheimnisvolle Welt der RhB.

graubünden Pass Familienbillett

Das Sonntags-Familien-Erlebnis für CHF 30.00

Jeweils am ersten Sonntag im Monat gibt es das Familienbillett zum Spezialpreis von 30 Franken. So kann die ganze Familie Graubünden entdecken.